Bildende Kunst

Das Fach Bildende Kunst

„Durch Malen kann man sich selbst und seine Gefühle ausdrücken und man lernt kreativ zu sein.“ (Giovanna)

„Kunstunterricht zielt auf die Entwicklung der praktischen Gestaltungsfähigkeiten und Ausdrucksmöglichkeiten von Schülerinnen und Schülern, fördert ihre Wahrnehmung, die Entfaltung imaginativer Fähigkeiten und eine ästhetisch-forschende Grundhaltung.

Es befähigt zur kritischen Auseinandersetzung mit allen Bildmedien und zur Teilhabe an Kunst und Kultur. Bildende Kunst ermöglicht mit ihrem ganzheitlichen Ansatz vielschichtige und offene Haltungen und trägt wesentlich zur Entwicklung von Lebensvorstellungen und zu gesellschaftsprägenden und individuell tragfähigen Einstellungen bei.

Das Fach Bildende Kunst eröffnet den Schülerinnen und Schülern einen umfassenden Zugang zu kultureller Bildung. Kulturelle Bildung ermöglicht einen offenen Blick auf die Welt und die Gesellschaft (…).

Gemeinsamer Bildungsplan der Sekundarstufe I 2016, Bildende Kunst, S. 3

„In BK können wir unserer Kreativität freien Lauf lassen und wenn man ein schönes Bild malt, kann es sogar im Schulkalender abgedruckt werden.“ (July)

Ebru, Klasse 9

„In BK lernen wir bekannte Bilder von wichtigen Künstlern kennen“ (Christoph).

Christoph, Klasse 5

„In BK lernt man besser zu zeichnen und zu malen, ordentlicher zu arbeiten und man wird kreativer“. (Lara-Sophie)

Theresa, Klasse 9
Mariella, Klasse 7
Dana, Klasse 10